Monatsarchiv :

April 2021

Christine Karasch Tim Mithöfer Radwege A7 K113
Unterwegs mit Christine Karasch 1024 769 Tim Mithöfer

Unterwegs mit Christine Karasch

Zusammen mit Helmut Lübeck, unserem Spitzenkandidaten für die Regionsversammlung, habe ich mich mit Christine Karasch, Bewerberin als Regionspräsidentin, in Isernhagen getroffen. Dort ging es unter Anderem um die Ziele für die Region Hannover von Christine Karasch. Wir waren uns alle einig, dass die Zusammenarbeit von Region und Kommunen transparenter und partnerschaftlicher gestaltet werden soll. Bekanntlich erreichen wir gemeinsam mehr als gegeneinander.
Ganz konkret ging es mir auch um die Sanierung der K113 inklusive des Radweges. Hier ist dringender Handlungsbedarf im Sinne aller Verkehrsteilnehmer, aber vor Allem der Radfahrer. Denn auch die Schulkinder nutzen die Radwege und müssen sicher unterwegs sein. Zweiter Schwerpunkt des Termins war die Begutachtung der Radweg Querung an der A7 zwischen Kirchhorst und Altwarmbüchen. Noch ist niemand schwer zu Schaden gekommen, aber soweit soll es eben auch nicht kommen. Deshalb brauchen wir kurzfristig eine Lösung für mehr Sicherheit für die Radfahrer und Kinder/Jugendliche, die täglich zwischen Kirchhorst und Altwarmbüchen pendeln!
Christine Karasch hat die Bedeutung beider Forderungen bestätigt. In Zukunft wollen wir, ich als Bürgermeister für Isernhagen und Christine Karasch als Regionspräsidentin, solch zentrale Themen in enger Abstimmung und Kommunikation in Umsetzung bringen.
Tim Mithöfer Puremetics
Zu Besuch bei Puremetics 1024 683 Tim Mithöfer

Zu Besuch bei Puremetics

Vor Kurzem war ich zusammen mit Sabine Wirth bei dem Isernhägener Start-Up Puremetics zu Besuch. Das Unternehmen aus Altwarmbüchen hat sich auf die Entwicklung und Produktion von veganer und plastikfreier Kosmetik spezialisiert.

Sehr beeindruckte mich bei meinem Besuch die nachhaltige Philosophie, die die beiden Geschäftsführer Chido Ogbukagu und Chris Cosma verfolgen. Sie stellen ihre Produkte und Verpackungen komplett frei von Plastik, Palmöl, Silikonen und Parabenen her. Zudem verwenden die beiden in ihrem Lager eine spezielle Maschine, mit der eingetroffene Warenverpackung geschreddert und dann zum Auspolstern bei zu versendenden Bestellungen beigelegt wird. Hier konnte ich es mir nicht nehmen lassen, gleich mal diese innovative Maschine auszuprobieren und ich war vom Ergebnis echt überzeugt! Alles in allem spielt der bewusste Umgang mit Ressourcen nicht nur in der Produktpalette von Puremetics eine große Rolle, sondern generell bei allen anfallenden Arbeitsschritten.

Ich habe mich sehr über diesen interessanten Besuch gefreut, bei dem ich viel über die Kosmetikindustrie lernen konnte. Es macht mich sehr stolz, so innovative und nachhaltige Unternehmen wie Puremetics in meiner Gemeinde zu haben.  Als Bürgermeister für Isernhagen werde ich mich dafür einsetzen, dass mehr kluge Menschen, sowie aufstrebende Start-Ups, die Chance haben werden, ihre Ideen hier in die Tat umzusetzen!

Luv8 Architekt Tim Mithöfer
Zu Besuch im Luv8! 1024 683 Tim Mithöfer

Zu Besuch im Luv8!

Ein Hingucker für alle – das Bürogebäude der Michelmann Architektur. Gemeinsam mit Sabine Wirth habe ich das Architektenbüro Michelmann besucht und es wurden in einem Gespräch mit Torsten Michelmann interessante Themen aufgegriffen. Vor allem stand ökologisches und auch nachhaltiges Bauen im Vordergrund – welches auch mir sehr am Herzen liegt!
Ich bin sehr froh darüber zu sehen, dass auch viele schon bestehende Unternehmen sich für Isernhagen als Standort entscheiden und somit eine Bereicherung in unserer Gemeinde darstellen!
hundesteuer tierschutz tim mithöfer
3 Jahre Steuerbefreiung für Hunde aus dem Tierschutz! 1024 1024 Tim Mithöfer

3 Jahre Steuerbefreiung für Hunde aus dem Tierschutz!

Um Hunden aus dem Tierschutz schneller und besser ein Zuhause zu ermöglichen, fordere ich eine Befreiung der Hundesteuer von 3 Jahren für Hunde, die von einem Tierschutzverein aufgenommen werden!
Besonders die Beziehung zwischen Tier und Mensch hier in Isernhagen liegt mir am Herzen! Während der Brut- und Setzzeit müssen einerseits die Wildtiere geschützt werden, den Hunden muss andererseits aber auch artgerechtes Verhalten mit Freilaufflächen ermöglicht sein. Ich unterstütze daher die Initiative, solche Flächen in der Gemeinde Isernhagen einzurichten.
Damit ein harmonisches Miteinander von Hund und Mensch gegeben ist, benötigen wir weitere Mülleimer inkl. natürlich auch der regelmäßigen Leerung eben dieser.
All dies, werde ich als euer Bürgermeisterkandidat, in die Hand nehmen und ein Stück für die Verbesserung unserer Gemeinde und das Wohlergehen der Tier beizutragen!